AQUASTON VIA protect

Klostermann AQUASTON VIA protect

AQUASTON VIA protect is met zijn vierkante en rechthoekige bestrating ontworpen voor een wat klassieker beeld. Met de 10 cm dikke stenen en de geïntegreerde afstandshouders heeft deze Klostermann AQUASTON VIA protect zich bewezen bij toepassingen voor wat grotere verkeersbelastingen.

Door de unieke nauwelijks zichtbare fijne poriën in de bestrating kan regenwater gemakkelijk naar de bodem doorvloeien. Tegelijkertijd wordt het afvloeiend wegdekwater gezuiverd van door verkeersbelasting ontstane schadelijke stoffen.

AQUASTON VIA protect voldoet o.a. aan de Duitse goedkeuring voor bouwtechniek, de "abwasserbehandelnder Flächenbelag mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung" (de aBZ).


  • Kleurvarianten
    Grijs Zoom

    Grijs

    Antraciet Zoom

    Antraciet


  • Formaten
    Formen zu AQUASTON VIA protect
  • Technische gegevens
    Rastermaße zu AQUASTON VIA protect
  • Producteigenschappen

    Flächenbelag zur Behandlung und Versickerung mineralölhaltiger Niederschlagsabflüsse von Verkehrsflächen

    • sickerfähiges Pflastersystem aus haufwerksporigem Beton unter Verwendung spezieller Rezeptur
    • zweischichtig, mit feinporiger Vorsatzschicht aus Filterkörnungen (MICRO-Vorsatz)
    • mit kleiner Fase, mit Abstandhaltern
    • mit UV-beständigen Farbpigmenten

    Eignungsnachweis

    • abwasserbehandelnder Flächenbelag mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin)
    • flächenbezogene Infiltrationsrate > 270 l / (s x ha)
    • geeignet für tiefporige saugende Reinigung (geoCLEANING) zur Gewährleistung einer dauerhaften Wasserdurchlässigkeit
    • MICRO-Vorsatz - Nachweis der Filterstabilität gegenüber straßenspezifischen Verunreinigungen (Partikeln)
  • Legverbanden
    Muster 1 Zoom

    Muster 1

    Muster 2 Zoom

    Muster 2

    Muster 3 Zoom

    Muster 3

    Muster 4 Zoom

    Muster 4

    Muster 5 Zoom

    Muster 5

    Muster 6 Zoom

    Muster 6

    Muster 7 Zoom

    Muster 7

    Muster 8 Zoom

    Muster 8

    Muster 9 Zoom

    Muster 9

    Muster 10 Zoom

    Muster 10

    Muster 11 Zoom

    Muster 11

    Muster 12 Zoom

    Muster 12

    Muster 13 Zoom

    Muster 13

    Muster 14 Zoom

    Muster 14

    Muster 15 Zoom

    Muster 15

    Muster 16 Zoom

    Muster 16

    Muster 17 Zoom

    Muster 17

    Muster 18 Zoom

    Muster 18


  • Verwerking
    • siehe Bestimmungen der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) und Herstellerangaben
    • bei maschineller Verlegung sind unbedingt die speziellen Verlegehinweise des Herstellers zu beachten
    • Bettungsmaterial:
      Herstellung und Kennzeichnung gem. abZ
    • Fugenmaterial:
      Herstellung und Kennzeichnung gem. abZ
      Bedarfsgrundlage Fugenmaterial: i. M. 4 mm Fuge

    Hinweise für die Planung und Bemessung

    • für die Planung und Bemessung gelten die Bestimmungen und technischen Regeln gem. bauaufsichtlicher Zulassung (Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin)
    • Anwendungsgebiete gem. bauaufsichtlicher Zulassung
    • weitere Abmessungen mit bauaufsichtlicher Zulassung auf Anfrage
  • Toepassingsgebieden

    Busbanen/-stations

    Industrieterreinen

    Parkeerterreinen

    Toe-/opritten

    Parkeerterreinen

    Opstelplaatsen/Carports

    Empfohlen ausschließlich für leichte Verkehrsbelastungen (Pkw-befahrbar)


  • Technische informatie
    • siehe bauaufsichtliche Zulassung, Zulassungsnummer Z-84.1-2
  • Informatie voor bestekopname
    PDF



Grootformaten

Terrastegels

Verhardingsysstemen DESIGN

Verhardingssystemen ECOSAVE

Verhardingssystemen ECOSAVE protect

Verhardingssystemen TECH

Tuinmuren

Keerwanden en Palissade

Trapelementen

Manufaktur

Begeleidingssystemen

Quickfinder
del.icio.usgoogle.com
© Heinrich Klostermann GmbH & Co.KG Betonwerke